Kunst-Pause
Kunst-Pause Führungen Kunst-Pause Sonderführungen Kunst-Pause Mobil Kunst-Pause Preise Kunst-Pause Über uns Kunst-Pause Kontakt
Kunst-Pause
Die Idee Führungen München Führungen
New York
Über mich Preise Kontakt
Kunst-Pause
Kunst-Pause
Im Dialog mit der Kunst Kunst-Pause Alte Meister/ Alte Meister – Junge Wilde
Rembrandt, El Greco und andere und ihre Nachfolger
greco   Der Sammelleidenschaft und dem Mäzenatentum vermögender Amerikaner ist es zu verdanken, dass das Metropolitan Museum of Art heute über eine der herausragendsten Gemäldesammlungen der Welt verfügt – mit einem deutlichen Schwerpunkt auf der Kunst der Renaissance und des 19. Jahrhunderts. Die Tour führt uns zu berühmten Meisterwerken der Sammlung – darunter Arbeiten von van der Weyden, Rembrandt, Vermeer, de la Tour, El Greco – sie enthüllt aber auch den Reiz von Werken von Künstlern der zweiten Garde.

Wir sehen, unter anderem, das erste Doppelporträt der italienischen Kunstgeschichte, ein epochales Werk Fra Filippo Lippis, eines der fünf Gemälde Jan Vermeers und Rembrandts Aristoteles in Betrachtung der Büste Homers. Hans Memlings Verkündigung entführt uns in eine bürgerliche Wohnstube des 15. Jahrhunderts, wir büßen mit dem hl. Hieronymus in Joachim Patinirs Weltlandschaft, gehen spazieren in einem der Gemälde Claude Lorrains und treffen am Ende auf ein Meisterwerk des Protobarock, Veroneses Venus und Mars, vereint durch die Liebe.

Die Führung Alte Meister – Junge Wilde spannt zusätzlich einen großen Bogen von der Malerei der frühen italienischen Renaissance bis zum Ausgang des 19.Jahrhunderts und thematisiert den Einfluss, den Künstler wie Gainsborough, Rembrandt oder Velazquez auf Monet, Manet und andere ausgeübt haben.

Dauer ca. 1,5h (Alte Meister) bzw. 2,5h zzgl Pause (Alte Meister – Junge Wilde)
   
rembrandt  
 
>>> zurück zur Übersicht
Kunst-Pause
Startseite | Impressum | Archiv | © Kunstpause